FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wie unterscheiden sich die safe-T Mundschutztypen?

Den safe-T® Mundschutz gibt es in verschieden Stärken und mit/ohne harte Einlage. Je nach Sportart gibt es natürlich Empfehlungen, wann welcher Mundschutztyp sinnvoll ist.

Die Stärke richtet sich dabei nach den Platzverhältnissen im Mund. Für Jugendliche und Frauen wird beispielsweise generell der Mundschutz safe-T basic (2+2 mm) und safe-T® strong (2+2 mm mit harter Einlage) empfohlen, da die Platzverhältnisse eingeschränkt sind. Den safe-T® junior arbeiten wir generell ohne harte Einlage.

Eine harte Einlage wird empfohlen, wenn es zu punktuellen harten Schlägen kommen kann, wie z.B. bei den Kampfsportarten wie Boxen oder Karate oder wenn der Sport mit Schlägern ausgeübt wird wie Hockey oder Eishockey.

Je Stärker die möglichen Schläge sein können, desto sinnvoller ist es, einen Mundschutz in der Stärke safe-T® professional (2+4 mm) oder Safe-T superstrong (2+4 mm mit harter Einlage) zu wählen.

Im professionellen- und semiprofessionellen Sport sollten Sie Ihre Zähne also unbedingt mit dem größtmöglichen Schutz versehen!

Die safe-T® Mundschutztypen: hier

zurück


Wer sollte einen Mundschutz benutzen?

Jeder, der eine Sportart ausübt, die eine Gefahr für die Zähne birgt, sollte einen individuellen Mundschutz tragen. Hier können Sie nachlesen, welche Sportarten für die Zähne gefährlich sind.

zurück


Welcher Mundschutz hilft mir?

Je nach Sportart werden unterschiedliche Arten von Mundschutz empfohlen: Wenn flächige Schläge auf die Zähne treffen können, wird ein zweischichtiger Mundschutz empfohlen. Kommt es beim Sport eher zu kleinflächig-punktuellen Schlägen, wird ein Mundschutz mit einer harten Einlage empfohlen. Genauere Informationen bekommen Sie von Ihrem Zahnarzt oder hier.

zurück


Wie sieht ein Mundschutz aus?

Der individuelle Sportler-Mundschutz besteht aus zwei bis drei Schichten, die laminiert sind. Je nach Sportart und den Mundverhältnissen werden verschiedene Stärken empfohlen. Um auch mit Mundschutz hip aussehen zu können, kann er in fast allen Farben und vielen Mustern erstellt werden - auf Wunsch sind gegen Aufpreis auch individuelle Farben möglich.

 

zweischichtig und dick

 

Mehr Informationen zur Schutzwirkung eines Mundschutzes bekommen Sie hier.

zurück


Warum ein individueller Mundschutz?

Die eigenen Zähne wachsen dem Menschen genau zwei mal: als kleines Kind kommen die Milchzähne und ab ungefähr 6 Jahren wachsen dann die bleibenden Zähne. Die sollen dann für das restliche Leben halten. Gerade darum ist es wichtig, sie zu schützen. Weitere Argumente finden Sie hier.

zurück


Kann "safe-T® standard" für jede Sportart verwendet werden?

safe-T® standard kann für jede Sportart verwendet werden, denn safe-T® standard wird genau so hergestellt, wie es für die jeweilige Sportart empfohlen wird - der Unterschied zu den anderen safe-T® Mundschutzarten ist lediglich, dass er aus transparentem Kunststoff besteht.

zurück


Wie gut schützt ein Konfektionierter Mundschutz (vorgefertigt)?

Der konfektionierte Mundschutz bietet keinen Schutz, da er nicht stabil auf der Zahnreihe sitzt und durch das feste Material das Zahnfleisch leicht verletzen kann. Hinzu kommt, dass dieser Mundschutztyp bei sportlichen Aktivitäten auch leicht aus dem Mund fallen kann.

zurück


Wie gut schützt ein individualisierbarer Mundschutz "Boil & Bite" (vorgefertigt)?

Die neuesten Modelle bieten mittlerweile einen passablen Schutz. Das anformbare Material kann mit wenig Aufwand an die eigene Zahnreihe angepasst werden.

In unserem Onlineshop können Sie individualisierbaren Mundschutz kaufen.

zurück


 

 

 

Fragen zum Sportler-Mundschutz?

Wenn Sie Fragen zum safe-T® Sportler-Mundschutz haben, rufen Sie uns einfach an:

Telefon+49 89 540 70 700

 

Onlineshop - "Boil & Bite"

Sie haben sich für einen vorgefertigten Mundschutz entschieden? Finden Sie im Sportler-Mundschutz Onlineshop Ihr passendes Modell.

Zum Shop